Kati Sinhuber - Training von Mensch und Pferd - Harmonie erleben

Unsere Zuchtstuten

Zum Vergrößern bitte die Fotos anklicken.

Herva-Skjona Fra Fljotarfakum ...

Abstammung:
Vater   - Demantur fra Saudarkroki
Mutter - Gletta fra Tunguhlid von Geisli fra Fremri-Fitjum

kam Anfang Dezember hierher und entspricht ziemlich genau meinem Zuchtziel, große und kräftige Isländer (da es ja immer mehr Gesuche nach solchen gibt) mit schöner Farbe, rittig, gangveranlagt ohne jetzt unbedingt die Sportpferde -gänge-eben gut und weich zu reiten auch von Freizeitreitern. Hübsche, robuste und liebe Familienpferde.
Herva ist 2011 in Holland geboren, in meinen Augen noch ein Jungpferd, eine reinerbige Rappscheckin (das bedeutet, dass ihre Fohlen immer bunt sein werden, auch mit einfarbigen Hengsten) mit Splashgen und ist für einen Isländer fast schon ungewöhlich stark gebaut.(Der Vergleich mit einem Tinker ist berechtigt :-)). Im Moment mindestens 140 groß und sie kann auf einen ganz beachtlichen Stammbaum zurückblicken.
Beeindruckend finde ich auch ihren Kopf mit der Asymmetrie und dem blauen Auge...
Eigentlich sollte sie tragend sein, da sie es aber doch nicht ist, widme ich mich ihrer Grundausbildung und beginne am Boden was für sie nicht immer einfach ist da stressige Vorerfahrungen... Herva ist intelligent und reaktionsschnell, versucht alles richtig zu machen. Mit dem Reiten warte ich, bis sie bei der Bodenarbeit gelassener wird und sich Takt und eine gewisse Losgelassenheit einstellen. Sie liebt Spaziergänge und Ausritte als Handpferd. Im Umgang ist sie total lieb und unkompliziert - ein Schatz!
Herva kann man mit „Kriegerbeschützerin/Schutzpatronin“ übersetzen, mal sehen wohin sie sich entwickelt.
Im Sommer werde ich es noch mal versuchen, sie mit unserem Leihhengst Hjalmur fra Hvammi anzupaaren.